MASSAGEN MIT HERZ
Michaela Scheppler 

Wegen des erneuten Lockdown vergebe ich z.Zt. keine Termine. Massagen werde ich wieder anbieten, sobald sich die Lage stabilisiert hat und absehbar ist, dass - zumindest über einen längeren Zeitraum - geöffnet bleiben kann.   


"Menschliche Berührung ist durch nichts zu ersetzen" (Hanna Krstic)

Berührung ist ein Grundbedürfnis und bildet die Basis menschlicher Entwicklung

Berührung kann (nachweislich) Stress und Ängste reduzieren, das Immunsystem stärken

Berührung bedeutet Kommunikation

 

Auch wenn das Bedürfnis nach Berührung individuell stark ausgeprägt ist, ist eine tröstende Hand, eine herzliche Umarmung oder eine haltende Schulter mehr als ein gesprochenes Wort. Auch Massagen sind eine (zudem recht einfache) Möglichkeit Berührung zu empfangen. Meine erlernten Berührungstechniken werden immer wieder angewendet, jedoch arbeite ich kein methodisches Konzept ab, sondern versuche mit Dir zusammen Dein "Wohl-Fühl-Optimum" zu erreichen. 

Lange Missachtung von dem, was Dein Körper Dir vermittelt, kannst Du mit einer Pause in Form einer Massagen verbessern und unterstützen. Bereits nach der ersten Massage wirst Du eine Veränderung wahrnehmen. Ich helfe Dir, Dich auf körperlicher und seelischer Ebene wieder wahrzunehmen und zu spüren. 

  Ich bitte Dich um Geduld mit Dir und freue mich Dich kennenzulernen! 


DEIN BESUCH BEI MIR 

CHECK-IN
GUTSCHEIN


Intim-Massagen biete ich nicht an!

_______________________________________________________________________________________________


ICH BIN...

... Michaela | Bauchmensch | oft ungeduldig | einfühlsam | loyal | zuverlässig


Ich möchte Dich hier mit dem allgemeinen "Blabla" verschonen. Ich habe Erziehung genossen, Schulbildung und auch eine berufliche Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Ich hatte eine schöne Kindheit und bin kerngesund.

Was hat das alles mit Massagen zu tun? Nichts ;-)

Der Impuls selbst Massagen zu geben war 2015. Massagen haben mich schon immer interessiert und fasziniert. Zu diesem Zeitpunkt befand ich mich in einer Mini-Sinnkrise, in der ich mich und mein Tun hinterfragte. Ich hab' mich wieder mehr mit mir selbst beschäftigt und das Interesse an Massagen entfachte neu. Schließlich entschied' ich mich, verschiedene Massage-Ausbildungen im Bereich "Gesunderhaltung" zu besuchen, die mir ganz viel Freude bereitet haben. Relativ schnell startete ich dann mit meiner nebenberuflichen Tätigkeit als Massagetherapeutin, die es mir ermöglicht, Menschen auf körperlicher wie auch emotionaler Ebene zu berühren. 

Es gibt tolle Massagearten und so viele Möglichkeiten diese zu kombinieren. Mein Anliegen ist es, Dir wohltuende, nährende Pausen zu schenken, die auf Dich individuell abgestimmt sind. Aus vorgegebenen, strukturierten Grifftechniken entsteht eine achtsame Massage mit intuitivem Ablauf. Sie sind daher immer ähnlich und auch immer ganz besonders mit viel Herz und Mitgefühl. 


_______________________________________________________________________________________________


VITA

1998 - Kauffrau für Bürokommunikation
2015 - Massagepraktikerin für klassische Massage
2015 - Massagetherapeutin inkl. Honigentgiftungsmassage
2016 - Wellnesstherapeutin 
2018 - Kursleiterin Babymassage
2019 - AromaTouch® Practitioner